Personal, Web

Reportage: Nach 44 Jahren Haft entlassen – in eine völlig fremde Welt

© Al Jazeera

Ein komplett anderes Leben: Otis Johnson wurde 1971 zu einer Haftstrafe von 44 Jahren verurteilt. Er wanderte mit gerade einmal 25 Jahren ins Gefängnis. Im Alter von 69 Jahren wurde entlassen – allerdings in eine Welt, die er kaum wiedererkennt. Mobiltelefone, Produkte im Supermarkt, LED-Displays? Vollkommen neue Dinge für Johnson. Al Jazeera begleitet ihn im schnellen und bunten Manhattan. Die Reportage ist nicht nur hochgradig interessant, sondern in vielerlei Hinsicht auch bewegend. Doch seht selbst:

Bild: © Al Jazeera